Aus der Reihe »Musiker, die wie Lebensmittel heißen«

Jah Batta - Argument


2 Antworten auf “Aus der Reihe »Musiker, die wie Lebensmittel heißen«”


  1. 1 Oliver Garch 18. Januar 2009 um 15:01 Uhr

    Beteilige mich gerne am muskialischen Festmahl

    Ihr habe die Wahl zwischen Pasta Rhymes bzw. Spaghetti Polognese und Red Hot Chili Con Carne.

  1. 1 Blassrote Süsskartoffeln entpuppten sich nach Schälung außerordentlich oranger Natur und wurden in zweierlei Variation serviert, durchgeschnippelt und ganzknöchig, dazu grünweißer Spitzkohl und delikater Schafskäse auf Olivenölspie Pingback am 18. Januar 2009 um 21:12 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.